Einträge von krampefilm

Drehstart in Berlin: „Keine zweite Chance“

14. Juli 2017: „Wo ist Jella?“ Als Nora (Petra Schmidt-Schaller) aus dem Koma erwacht, ist nichts mehr, wie es war: Ihr Mann wurde erschossen und ihre einjährige Tochter Jella ist spurlos verschwunden. Verzweifelt beliebt sich Nora auf die Suche nach dem Täter – und bringt sich damit selbst in größte Gefahr!

Drehstart für den ZDF-Zweiteiler „Ein Sommer in Vietnam“

Paulas (Inez Bjørg David) Gefühlswelt steht Kopf, als sie erfährt, dass sie eine Zwillingsschwester hat: Für „Ein Sommer in Vietnam“, den neuen Film der ZDF-„Herzkino“-Reihe „Ein Sommer in…“ stehen neben Inez Bjørg David in weiteren Rollen Nikolai Kinski, Peter Prager, Jean-Yves Berteloot, Julian Weigend und viele andere vor der Kamera. Gedreht wird seit 3. Mai […]

Zehnter Film der Ariane Krampe Film in Produktion

Seit dem 25. Januar laufen die Dreharbeiten für den neuen ARD Degeto-Fernsehfilm „Der Weg zum Kilimandscharo“ (AT). Für vier Wochen stehen in Südafrika unter anderem Anna Maria Mühe, Kostja Ullmann und Simon Schwarz vor der Kamera von Wolfgang Aichholzer. Bei der inzwischen zehnten Produktion der Ariane Krampe Filmproduktion seit ihrer Gründung im April 2015 führt Gregor Schnitzler Regie. […]

Mehrere Nominierungen für „Der Fall Barschel“

Das von Ariane Krampe produzierte TV-Event Der Fall Barschel wurde am 18. Januar in der Kategorie „Fiktion“ für den Grimme Preis nominiert. Bereits im Dezember 2016 war das Polit-Drama in den Kategorien „Bester Mehrteiler“, „Bester Schauspieler“ (Martin Brambach) und „Bester Schnitt“ (Andreas Radtke) für den Deutschen Fernsehpreis nominiert worden.

Eine Grantlerin bei den Gauchos, am Freitagabend bei ARD

Maria (Christine Neubauer), die bayerische Grantlerin, sagt, was sie denkt, und macht keine Kompromisse. Bei nichts, am wenigsten bei ihrer grenzenlosen Passion: der Herstellung preisgekrönter Weißwürste. Als sich ihr Bruder Kristian (Max Schmidt) ein Bein bricht, muss sie für ihn nach Buenos Aires, um das zu tun, was sie am wenigsten kann: Menschen für sich […]

Nina Kunzendorf und Christoph M. Ohrt sind offline!

Einen ganzen Monat ohne Internet, ist das noch zeitgemäß? Die Smartphone-süchtige Familie Grothoff bekommt von Mutter Heike den Internet-Entzug verordnet, und ist darüber alles andere als erfreut. Die Komödie „Hilfe, wir sind offline!“ mit Nina Kunzendorf und Christoph M. Ohrt wird am Donnerstagabend den 27.10.2016 um 20:15Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Drehschluss für „Harrys Insel“ in Kanada

Am 13. Oktober 2016 fiel nach fünf Wochen Dreharbeiten in Nova Scotia, Kanada die letzte Klappe für die ARD Degeto-Tragikomödie „Harrys Insel“. Unter der Regie von Anna Justice standen Wolfgang Stumph, Katrin Sass, Philipp Rafferty, Cosima Henman u.v.a. vor der Kamera.