„Ein Sommer auf Mykonos“ – Drehstart für ZDF-Herzkino-Komödie

Susanne (Ann-Kathrin Kramer) und ihre Tochter Jana (Valerie Huber) bei der Ankunft am Hafen.

© ZDF / Antonis Farmakas

Am 1. Juli 2019 startete der Dreh für den neuen ZDF-Herzkino-Film auf derngriechischen Insels Paros und Mykonos.

Familienchaos statt entspannter Ferien? In „Ein Sommer auf Mykonos“ muss Jana endlich ihre Beziehung zu ihren Eltern klären und sich ihre Unabhängigkeit erkämpfen.
Für Hundetrainerin Jana entpuppt sich der vermeintliche Mutter-Tochter-Urlaub auf Mykonos zu einer echten Überraschung: Mutter Susanne hat in Griechenland ein Treffen mit Janas leiblichem Vater Jens arrangiert. Schon seit Jahren hat Jana keinerlei Kontakt mehr zu ihm und legte auch keinen Wert darauf. Doch weil Susanne vor zwei Monaten ihren Job verloren hat, will sie nun Jens dazu verpflichten, für Janas Medizinstudium aufzukommen – und das alles ohne das Wissen ihrer Tochter. Dabei ist es für Jana undenkbar, Jens‘ Geld anzunehmen. Während des Aufenthalts auf der Insel brechen bei ihr und ihren Eltern viele alte Wunden wieder auf. Zum Glück steht der mitfühlende Nikos Jana zur Seite.

Schauspieler
Jana Johannson – Valerie Huber
Nikos Sakalidis – Daniel Rodic
Susanne Johannson – Ann-Kathrin Kramer
Jens Hansen – Michael Fitz
Britta Papadakis – Nina Kronjäger
Mario Kapino – Deniz Arora
Alexandra Nikolaidis – Sarah Melis
u.v.a.

Stab
Buch: Thomas Kirdorf
Regie: Jophi Ries
Kamera: Vladimir Subotic
Schnitt: Günter Heinzel
Szenenbild: Lisa Tsouloupas
Redaktion: Rita Nasser
Produzentin: Ariane Krampe