„Ein Sommer in der Toskana“ – Erste Klappe

© ZDF / Christiane Pausch

Am 24. September 2018 fiel die erste Klappe zu dem neuen ZDF Herzkino-Film

Im Nachlass ihrer erst kürzlich verstorbenen Mutter findet Modejournalistin Laura (Wolke Hegenbarth) ein Flugticket nach Pisa und die Adresse eines Hotels in Lucca. Spontan reist sie nach Italien, um herauszufinden, was ihre Mutter vor ihr und ihrem Vater verheimlicht hat. In Lucca angekommen wird Laura von dem Wirtschaftsanwalt Alessandro della Torre (Kerem Can) umworben. Allerdings ahnt sie nicht, dass er eng mit ihrem eigenen Schicksal verbunden ist. Denn das streng gehütete Geheimnis ihrer Mutter hängt ausgerechnet mit Alessandros Vater Emanuele (Rolf Sarkis) zusammen.
Während ihres Aufenthalts in der Toskana recherchiert Modejournalistin Laura für eine brisante Story über „Mode made in Italy“. Selbst Premium-Labels lassen ihre Kleidung unter miserablen Arbeitsbedingungen produzieren. Laura gerät in einen Strudel aus unmoralischen Geschäften, kleinen und großen Lügen und Wirrungen der Liebe.

Schauspieler
Laura Hansen – Wolke Hegenbarth
Alessandro della Torre – Kerem Can
Emanuele della Torre – Rolf Sarkis
Elisa della Torre – Susanna Capurso
Johanna Tessinaro – Lauro Lo Zito
Viviane Kaufmann – Megan Gay
u.v.a.

Stab
Buch: Thomas Kirdorf
Regie: Jorgo Papavassiliou
Kamera: Vladimir Subotic
Schnitt: Corina Dietz
Szenenbild: Massimiliano Sturiale
Redaktion: Rita Nasser
Produzentin: Ariane Krampe