Drehstart für: „Ein Sommer auf Mallorca“

Drehstart für dem neuen ZDF Herzkino-Film: „Ein Sommer auf Mallorca“ der Ariane Krampe Filmproduktion

Während andere auf der Sonneninsel Urlaub machen, will sich Vicky dort von Noch-Ehemann Nico scheiden lassen. Doch plötzlich scheint es, als würde aus ihrem „Scheidungstrip“ mehr als nur „Ein Sommer auf Mallorca“ werden. Seit Mitte Oktober 2017 entsteht die Komödie aus der ZDF-„Herzkino“-Reihe „Ein Sommer in…“ auf der Baleareninsel. Die Hauptrollen spielen Katharina Müller-Elmau, Christoph M. Ohrt und Gregory B. Waldis.

Nach Mallorca reist Vicky (Katharina Müller-Elmau) nicht, um dort Ferien zu machen – ein Anwaltstermin führt die Hamburgerin auf die Insel. Denn zehn Jahre nach ihrer Trennung möchten Vicky und ihr Noch-Ehemann Nico (Christoph M. Ohrt) endlich einen offiziellen Schlussstrich unter die gescheiterte Beziehung setzen und das gemeinsame Haus verkaufen. Während Vicky damals mit Tochter Jenny (Giulia Goldammer) nach Deutschland zurückging, hat ihr Gatte auf Mallorca seine Restaurantträume verwirklicht und sich neu verliebt. Von seiner jüngeren Freundin Lucia (Lucia Peraza Rios) fühlt sich Nico allerdings zunehmend überfordert. So kommt es, dass die alte Liebe zwischen Vicky und ihm beim Wiedersehen erneut aufflammt. Gleichzeitig fühlt sich Vicky aber auch zu Javier (Gregory B. Waldis) hingezogen, dem Mieter ihres zum Verkauf stehenden Hauses. Mit seiner Liebe zu der Insel und den Mallorquinern trifft er mitten in Vickys Herz. Völlig unverhofft steht sie nun zwischen den beiden so gegensätzlichen Männern.

In weiteren Rollen sind Eva Kryll, Sebastian Fritz und andere zu sehen. Regie führt Florian Gärtner nach dem Drehbuch von Stefan Cantz und Jan Hinter. „Ein Sommer auf Mallorca“ wird im Auftrag des ZDF von der Ariane Krampe Filmproduktion GmbH produziert. Verantwortliche Redakteurin im ZDF ist Rita Nasser. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 10. November 2017.